Corona-Situation

Stand: 14. Januar 2022

Aktuelle Lage

Es gilt in ganz Niedersachsen bis zum 2. Februrar die sogenannte „Winter-Ruhe“, also die Warnstufe 3 und damit eine weit reichende 2G+-Regel. Touristische Aufenthalte bleiben erlaubt, Ferienwohnungen sind geöffnet und wir dürfen Sie weiterhin unterbringen. Sie müssen uns derzeit allerdings vor der Anreise folgenden gültigen Nachweis für alle Mitreisenden erbringen:

  • Impfnachweis über die vollständige Impfung gegen COVID-19, oder
  • Gensenennachweis.

plus (falls Sie noch keine dritte Booster-Impfung erhalten haben) zusätzlich (!) ein Ergebnis eines

  • qualifizierten negativen Corona-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden vor der Anreise sein darf), oder
  • qualifizierten negativen PCR-Tests, der nicht älter als 48 Stunden vor der Anreise sein darf.  

Für Kinder und Jugendliche gilt derzeit noch keine Impf- oder Testpflicht.

Die 2G+-Regel ist auch für andere Bereich in Kraft, z.B. für die Nutzung von Restaurants im Innenbereich, Schwimmbäder, Sportanlagen etc. Im Außenbereich von Restaurants gilt ansonsten 2G. Für den Besuch von Geschäften gilt in Lüneburg lediglich eine Maskenpflicht. Weitere Hinweise finden Sie auf der Webseite des Landkreises Lüneburg.

Kostenlose Corona-Tests

Es sind in Lüneburg viele kostenlose Teststationen in Betrieb, u.a. am Bahnhof, am Marienplatz, am Sande und es gibt einen Drive-In auf dem Sülzwiesen und am Ilmenau-Center. Für eine unkomplizierte und effiziente Teststation empfehlen wir Ihnen quasi um die Ecke von der Stadtflucht das Testzentrum Altstadt, das Fast Lane bei Online-Terminreservierungen und die digitale Zusendung der Ergebnisse per E-Mail anbietet, ohne dass Sie dann noch vor Ort warten müssen. 

Eine aktuelle Übersicht mit den Öffnungszeiten der Teststationen in Lüneburg finden Sie auf der Webseite des Landkreises Lüneburg unter https://corona.landkreis-lueneburg.de/corona-test/

Wenn Sie bei uns in den kommenden Monaten gebucht haben …

Derzeit gelten für touristische Reisen nach Lüneburg keine Belegungsbeschränkungen. Wir sind guter Hoffnung, dass jetzt mit den geltenden Regeln in der 4. Welle ein harter Lockdown vermieden werden kann.

Sollte es im Jahr 2022 oder später zum Zeitpunkt Ihrer Anreise erneut ein gesetzliches Beherbergungsverbot geben, halten wir uns an die gesetzlichen Vorgaben und finden mit Ihnen eine gesetzeskonforme Lösung (in der Regel ist das eine kostenfreie Stornierung oder eine kostenlose Umbuchung ins kommende Jahr bei Verfügbarkeit).

Wir freuen uns riesig, Sie wieder als unsere Gäste begrüßen zu dürfen!

Ihre Familie Laudien