Corona-Situation

Stand: 23. Juli 2021

Aktuelle Lage

In Lüneburg lag der 7-Tagesinzidenzwert lange konstant bei unter 35, sogar unter 10. Aufgrund eines Ausbruchs vor allem bei einer Abi-Party Mitte Juli steigen die Zahlen derzeit, so dass ab dem 24. Juli die 2. Stufe im Niedersächsiachen Stufenplan gegrifden hat, ab Montag, 26.7. könnte die 3. Stufe greifen. Für unsere Gäste bedeutet das keine wesentlichen Änderungen, touristische Aufenthalten bleiben möglich. Zusätzlich zur Anreise müssen auch während des Aufenthalts zwei Mal wöchentlich ein Corona-Schnelltest vorgelegt werden, sollte nicht ein Impf- oder Gensenennachweis erbracht werden können. Für berufliche Aufenthalte entfällt diese Nachweispflicht.

Alle Gäste dürfen weiterhin kommen

Wir dürfen wieder uneingeschränkt alle Gäste aus allen Bundesländern beherbergen! Auch die Geschäfte und Museen in Lüneburg sind geöffnet. Einkaufen ist ohne Schnelltest möglich! Auch die Restaurants dürfen Sie wieder bewirten, jetzt auch wieder im Innenbereich (in der 3. Stufe nur mit negativem Test oder Impfnachweis)!

Für unsere touristischen Gäste gilt, dass sie uns vor der Anreise für alle Anreisenden qualifizierte negative Corona-Schnelltest oder einen Impf- oder Gesnesenennachweis vorlegen müssen. Bei längeren Aufenthalten sind pro Woche zusätzlich zwei Tests zu erbringen. Rund um den Innenstadtbereich hat Lüneburg mehrere Teststationen in Betrieb genommen, an denen man sich kostenlos auch mehrmals pro Woche mit einem Schnelltest testen und das Ergebnis bescheinigen lassen kann.

Diese Einschränkungen gelten derzeit nur für touristische, nicht aber für „zwingend notwendige“ geschäftliche, ausbildungsbezogene, medizinische und familiär bedingte Aufenthalte.

Aktuelle Lage im Landkreis Lüneburg

Der Landkreis Lüneburg war bislang glücklicherweise nie zu stark von der Pandemie betroffen gewesen. Durch einen Ausbruch vor allem bei einer Abiparty steigt die Inzidenz derzeit leider. Der Landkreis Lüneburg bietet aktuelle Zahlen und einen Überblick zur lokalen Infektionslage auf seiner Webseite.

Wenn Sie bei uns in den kommenden Monaten gebucht haben …

Derzeit gelten für touristische Reisen nach Lüneburg keine Einschränkungen.

Sollte im Jahr 2021 zum Zeitpunkt Ihrer Anreise erneut ein gesetzliches Beherbergungsverbot gelten (derzeit ausgelöst über das Eingreifen der „Bundesnotbremse“ ab einen konstanten 7-Tage-Inzidenzwert über 100), halten wir uns an die gesetzlichen Vorgaben und finden mit Ihnen eine gesetzeskonforme Lösung (in der Regel ist das eine kostenfreie Stornierung oder, wenn Sie es wünschen, eine kostenlose Umbuchung ins kommende Jahr bei Verfügbarkeit).

Wir freuen uns riesig, Sie wieder als unsere Gäste begrüßen zu dürfen!

Ihre Familie Laudien